Reinigung

Sauberkeit ist unser Auftrag

Deutsche Autobauer beziehen immer mehr Teile wie Zylinderköpfe, Kurbelgehäuse, Kurbelwellen oder weitere Antriebsteile aus China. Aufgrund der aufwendigen Lieferung, die hauptsächlich per Schiff erfolgt und mindestens sechs Wochen dauert, werden die Teile für den langen Transportweg konserviert. Bevor diese weiterverarbeitet werden dürfen, müssen sie deshalb gründlich gereinigt werden. Hierfür bietet HTL die richtige Lösung.

Produkt gründlich reinigen

An unserem Standort im baden-württembergischen Remseck am Neckar steht eine DÜRR-Reinigungsanlage mit der wir Ihr Produkt gründlich reinigen. Die Anlage wurde im April 2014 in Betrieb genommen und beinhaltet fünf Becken zur Reinigung, Entölung, Entrostung und Passivierung sowie einem Vakuumtrockner und einem Kühltunnel – eben die passende Anlage für jedes Bauteil. Bei uns erfolgt die Auftragsbearbeitung im 2- oder 3-Schichtbetrieb – je nach Aufwand. Ein Rund-um-die-Uhr-Notfallservice sorgt bei Störungen für geringe Ausfallzeiten und garantiert die schnellstmögliche Bearbeitung Ihres Auftrags.

Ein klarer Prozess sorgt für Sauberkeit

Klar definierte Prozesse und Abläufe sorgen bei uns dafür, dass ihr Produkt möglichst schnell bei Ihnen ist. Völlig unkompliziert lassen Sie es direkt an den HTL-Standort in Remseck liefern – zu Ihrem Wunschtermin. Nach der Anlieferung werden die Container an den Rampen vor Ort entladen. Damit wirklich alles passt, erfolgt sofort die Wareneingangskontrolle, bei der Ware und Papiere auf Unstimmigkeiten und Schäden geprüft werden. Danach wird Ihre Lieferung zwischengelagert – und zwar so lange Sie es wünschen.

Jetzt wird es ernst: Die zu reinigenden Teile werden direkt zur Maschine gebracht und entpackt. Dort überprüfen wir sie auf eventuelle Fehler und dokumentieren deren Zustand. Auf Wunsch führen wir auch eine Rest-schmutzanalyse durch. Die Autoteile werden nun in die passenden Körbe gelegt und durchlaufen die von Ihnen gewünschten Reinigungsvorgänge in der DÜRR-Reinigungsanlage.

Nach der Reinigung begutachten wir die Produkte und dokumentieren de-ren Zustand erneut. Ist alles in Ordnung, verpacken wir sie nach Ihren Wünschen, leiten sie in das Warenausgangs-Pufferlager weiter und infor-mieren Sie über die Fertigstellung. Sie können die Teile jetzt abrufen wann Sie möchten und bekommen sie an Ihren Wunschort geliefert.

Wasserstoffversprödung? Bei uns kein Thema!

Soweit so gut! Aber wie reinigen wir Ihre Produkte? Die von uns eingesetz-ten Mittel sind grundsätzlich multimetallfähig. Wir setzen das Reinigungs-mittel ein, das Sie uns vorgeben. Gerne beraten wir Sie aber auch bei der Auswahl.
Um einer Wasserstoffversprödung entgegenzuwirken, arbeiten wir stan-dardmäßig in einem pH-Bereich von 6,6 bis 6,8. Bei gleichzeitig niedriger Konzentration (8 bis 12 %), moderaten Temperaturen (50-55°C) und einer geringen Einwirkzeit (etwa 4 Minuten) besteht keine Gefahr durch Wasser-stoffversprödung. Auf diese Art und Weise werden Rost und Zunder auf äußerst schonende Weise entfernt.

Standardmäßig befinden sich folgende Mittel in den Becken der Reini-gungsanlage, deren Konzentration je nach Bedarf angepasst werden kann:

  •  Bad 1: Neutralreiniger (Entfettung),
  •  Bad 2: Entrostungsmittel (Entrostung),
  •  Bad 3: Neutralreiniger (Spülvorgang),
  •  Bad 4: Neutralreiniger (Reinigungsvorgang),
  •  Bad 5: Passivierungsmittel (Kurzzeitkonservierung).
Genauigkeit für beste Qualität

Bei unserer Arbeit sind Qualität und Genauigkeit oberste Prämisse. Dafür ist eine lückenlose Dokumentation unerlässlich. Deshalb werden Parameter wie pH-Wert, Leitwert, Temperatur und Konzentration ständig überprüft und dokumentiert. Die Datenerfassung und Dokumentation erfolgt EDV-gestützt mit einer Fluidmanagementsoftware. Darüber hinaus führen wir auf Kundenwunsch weiterführende Laboruntersuchungen oder eine Rest-schmutzanalyse gemäß VDA 19 / ISO 16232 durch. Diese beinhaltet:

  •  Partikelidentifizierung mit REM/EDX,
  •  Wasserstoffversprödungs-Schnelltest,
  •  Prüfung organischer Verunreinigungen durch Öl oder Fett,
  •  Korrosionsschutzprüfung mittels Klimakammer-Temperaturfeuchte,
  •  Korrosionsschutzprüfung mittels Salzsprühkammer,
  •  Korrosionsschutzprüfung wässriger Medien nach DIN 51360/2,
  •  Röntgenfluoreszenz,
  •  Bestimmung von Chlorid, Gesamthärte, Ölgehalt und Säurespaltung.
Zertifiziert und sicher – auch im Notfall!

Wenn bei der Reinigung doch mal etwas Unvorhergesehenes passiert, ist Ihr Produkt auch dann bei uns gut aufgehoben. Unsere Mitarbeiter sind alle eigens für die Maschinen geschult und der Rund-um-die-Uhr-Notfallservice des Herstellers garantiert bestmöglichen Service.

Durch unseren eigenen Fuhrpark erfolgt die Auslieferung Ihres Produkts zeitnah und punktgenau. Durch unsere flexiblen Mitarbeiter und zusätzliche Lagerflächen in der näheren Umgebung können wir auch in Hochzeiten Ihren Auftrag schnell bearbeiten. Unsere Prozesse erfolgen gemäß DIN EN ISO 9001 mit einem zertifizierten Managementsystem.

Ihre Vorteile bei uns

Gewachsene Unternehmensstrukturen und langjährige Geschäftserfahrung, unser fachlich bestens ausgebildetes Personal sowie das geschäftsspezifische IT-System mit Handscannern zur optimierten Lagerhaltung sind die Gründe, warum Ihre Autoteile bei uns in besten Händen sind.

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt, gerne telefonisch unter 0 71 44 / 82 49 - 224, per E-Mail an Aldo Bonfilio oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

HTL ist der zuverlässige Ansprechpartner für Ihr Produkt — damit es sauber und sicher bei Ihnen ankommt!