REPORTAGE – Produktveredelungen im hohen Norden

12. Oktober 2016 Ulf Thaler

BREMEN — Der nördlichste der mittlerweile fünf HTL Logistikstandorte ist Bremen. Diese Niederlassung gehört bereits seit 2010 zu HTL. Hier arbeiten wir vornehmlich mit der Automobilindustrie, seit Mai dieses Jahres auch mit dem Bremer Werk der Daimler AG, eng zusammen. Bis zum Ende dieses Jahres wollen wir hier organisatorisch noch einiges optimieren. Dazu entwickeln wir gerade neue Geschäfts- und Vertriebsansätze.

Reportage - Produktveredelungen im hohen Norden

© HTL Standort Bremen: Optimale Produktionsversorgung für die Daimler AG.

Bereits in den letzten Jahren haben wir Dach, Fassade, Büro- und Sozialräume qualitativ stark verbessert. Eine Lichttechnik auf dem neuesten technischen Stand erleichtert es unseren langjährigen Mitarbeitern, für einen reibungslosen logistischen Ablauf zu sorgen. Oberstes Gebot ist natürlich die Einhaltung der Sicherheits- und der Brandschutzvorgaben. Schließlich sind hier auf 15.000 qm Gesamtfläche sämtliche Verpackungsmaterialien gelagert,
die alle speziell abgemessen sind.

Reparaturen oder Revitalisierung

Sollte an den Produktionsstraßen einmal eine Reparatur oder eine Revitalisierung anstehen, müssen Teile vorgefertigt und eingelagert werden. Während der Reparatur oder Revitalisierung übernimmt der Logistikdienstleister die Produktionsversorgung mit der Lagerware. Zwei solcher Aktionen hat HTL erfolgreich abgeschlossen, zwei weitere laufen derzeit. Eine fünfte steht im Oktober mit Karosserieteilen der Daimler SLK-Baureihe an. Wie in den anderen HTL-Standorten auch, arbeiten wir in Bremen nach einem individuellen Prozess-Verfahren: Die Fahrzeuge werden nicht komplett, sondern nach Bauteilen bei den Kunden oder beim Montagewerk bestellt. So optimieren wir die Transportabläufe, reduzieren die Kosten, nutzen die Kapazitäten voll aus und sparen damit eine Menge Zeit. Selbstverständlich gehören die Qualitätskontrolle der Ware bei der Abholung, die Konfektionierung und diverse Produktveredelungen vor der Auslieferung zu unserem Service. Unsere genau auf die Bauteile zugeschnittenen Verpackungsmaterialien sorgen für eine reibungslose Auslieferung der Ware an die Automobilindustrie.

Seit September 2016 ist Jessica Kruse Abteilungsleiterin unseres HTL-Logistikstandorts in Bremen. Sie wird sich u. a. um organisatorische Weiterentwicklungen kümmern und unser Dienstleistungsangebot vertrieblich ausbauen.

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt, gerne telefonisch unter 0421 / 685551 – 51, per E-Mail an Jessica Kruse oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

news

Servicezeiten

MO-FR
08:00-18:00 Uhr

news

HTL MEDIENWELT


Die HTL Medienkanäle sorgen für interessante, persönliche und grundlegende Informationen aus unserer Branche.

kontakt

HTL OPALNEWS

HTL OPALNEWSAnmeldung

HTL MESSENGER

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von wb.messengerpeople.com zu laden.

Inhalt laden

© MessengerPeople

HTL AUF XING

HTL KORRESPONDENZ

kontakt