UNTERWEGS – CKD bei HTL ist lukrativ und professionell

13. Oktober 2017 Ulf Thaler

MURR — „Completely Knocked Down“ — kurz CKD — ist für die exportierende Automobilindustrie ein Verfahren, in dem Einzelteile und Baugruppen von Fahrzeugen einzeln verschifft werden. Erst im Importland werden diese Teile dann zum fertigen Automobil endmontiert und verkauft. HTL ist beim Versenden von CKD-Aggregaten ein starker Partner der Automobilindustrie.

HTL Murr - Professionelle CKD-Qualitätskontrolle nach dem Vier-Augen-Prinzip

© Kauri Spirit // HTL Murr Professionelle CKD-Qualitätskontrolle nach dem Vier-Augen-Prinzip.

Warum sollte die Automobilindustrie ein Interesse daran haben, Einzelteile anstatt fertiger Autos zu verschicken? Die Antwort ist einfach, sagt Sabrina Bonfilio: „CKD ist lukrativ — dank der CKD-Produktion können Einfuhrzölle, die häufig auf fertige Endprodukte anfallen, umgangen werden.“ Auch können so neue Absatzmärkte erschlossen werden. Außerdem muss in manchen Ländern sogar ein gewisser Anteil des Endprodukts im Land selbst gefertigt werden. In diesem Fall ist CKD die Lösung.

Reibungsloser Prozess

In unserem Lager in Murr wird die Ware, z. B. Motoren und Getriebe der Daimler AG, angeliefert und in der Verpackungsstraße in Kisten gepackt, nach Importland sortiert und versandfertig gemacht. Die Kisten werden dann nach Bremen geliefert und dort in Container verladen. Von dort aus werden die Container nach Bremerhaven transportiert, von wo aus sie dann weltweit verschifft werden. Im Optimalfall sind die Container schon eine Woche vor Verschiffungstermin vor Ort. Aber auch bei engeren Zeitplänen und kurzfristigen Anfragen können wir von HTL reagieren. Mit Sonderfahrten wird dann die knapp werdende Zeit bis zur Verschiffung aufgeholt.

Damit dies reibungslos funktioniert, haben wir von HTL einen eingespielten Prozess für die Verpackung von CKD- Aggregaten etabliert. Dank Wareneingangssoftware ist jedes Einzelteil in unserem EDV-System hinterlegt. Die Labels für die Packstücke werden dann nach Land, PS-Code, Typ und Sendung sortiert und die Packstücke zur Qualitätskontrolle nach dem Vier-Augen-Prinzip überprüft. Auch der Warenausgang wird bei HTL professionell gehandhabt: Die Kisten werden gescannt und verladen, Lieferscheine und Ladelisten erstellt und der Verpackungsstatus nochmal aktualisiert. „Mit diesem Prozess sorgen wir von HTL für hohe Pünktlichkeit und einen reibungslosen Ablauf“, erläutert Sabrina Bonfilio, Abteilungsleiterin CKD.

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt, gerne telefonisch unter 07144 / 8249 – 770, per E-Mail an Sabrina Bonfilio oder über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

news

Servicezeiten

MO-FR
08:00-18:00 Uhr

news

HTL MEDIENWELT


Die HTL Medienkanäle sorgen für interessante, persönliche und grundlegende Informationen aus unserer Branche.

kontakt

HTL OPALNEWS

HTL OPALNEWSAnmeldung

HTL MESSENGER

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von wb.messengerpeople.com zu laden.

Inhalt laden

© MessengerPeople

HTL AUF XING

HTL KORRESPONDENZ

kontakt